Happy Dancing
Tae Bo
Nordic Walking - Nordic Fitness
Pilates
Selbstverteidigung
Stark im Kreuz
Jedermann Fit Mix
Fitnesskurs - Aktiv & Fit
Kursangebote
Alamannenhalle
Unsere Sportstätten
Frank-Krone Platz

20.03.2017

DJK Ellwangen - Jungen U15 7:3
TSV Dewangen - SVL III 9:0
VFL Gerstetten - SVL I 8:8

Erste Mannschaft verteidigt vierten Tabellenrang

Die Jüngsten des SVL konnten zum wiederholten Male nicht vollzählig antreten und mussten daher eine deutliche Niederlage gegen die DJK Ellwangen hinnehmen. Einzig Amos Hauber mit zwei Einzelerfolgen und im Doppel mit Partner J.Brant stemmte sich erfolgreich gegen die Niederlage. Eine richtige Packung gab es für die dritte Mannschaft beim Tabellenführer aus Dewangen. Nicht einmal ein Ehrenpunkt konnte gewonnen werden.
Einen Tischtenniskrimi gab es bei der ersten Mannschaft. Gegen den punktgleichen Gastgeber aus Gerstetten entwickelte sich von Anfang an ein Duell auf Augenhöhe, dass mit einem gerechtem Unentschieden endete. Bei Lauchheim stach insbesondere das vordere Paarkreuz mit vier Erfolgen durch S.Bommersbach und P.Maier hervor. Die anderen Punkte holten die Doppel Biller/Bretz und Wettemann/Maier, sowie B.Biller und M.Bretz im Einzel. Auf Grund des besseren Satzverhältnisses bleibt der SVL weiter einen Platz vor dem VFL. Kommendes Wochenende muss der SVL nun zum Tabellenführer nach Hüttlingen, der in der Vorrunde mit 9:6 besiegt werden konnte. Für Amos Hauber stand außerdem noch die Leistungsklassenausspielung in Neresheim statt. Durch einen tollen vierten Rang schaffte er den Aufstieg in die LK 1.
#Tischtennis #SVL
... mehr...weniger...

16.03.2017

Der SVL Selbstverteidigungs-Schnupperkurs mit Sensei Markus Weber in der Alamannenhalle am 4.3. war ein voller Erfolg:
12 Kinder und Jugendliche sowie 8 Erwachsene waren mit Eifer dabei, Grundlagen und Basistechniken der Selbstverteidigung kennen zu lernen.

Für alle Interessierten haben unter der Leitung von Markus Weber folgende Kurse im Gymnastikraum der Alamannenhalle begonnen:

10 x Mittwochs

- Jugendliche 18 – 19:30 Uhr

- Erwachsene 19:30 – 21 Uhr ??

- Kosten: 30,00 € für Mitglieder 60,00 € für Nichtmitglieder

Die Kurse bieten - altersgerecht und praxisbezogen aufbereitet – theoretische und praktische Tipps, Wissen und Techniken der Selbstverteidigung. Damit kann das Selbstbewusstsein gestärkt werden, um in kritischen Situationen oder tatsächlichen Angriffen aktiv Grenzen aufzeigen und sich wehren zu können. Die Kurse sind deshalb gleichermaßen für Jungen und Mädchen bzw. für Frauen und Männer geeignet.
Bis 22.3. können noch Neueinsteiger in den Kursen aufgenommen werden!
#Kurse
... mehr...weniger...

13.03.2017

Volleyballessen am 11.03.2017 in der "Pizzeria-Rose" ... mehr...weniger...

Volleyballessen am 11.03.2017 in der Pizzeria-Rose

13.03.2017

Volleyballer des SVL:
Am vergangenen Samstag fand das Jahresessen unserer Volleyballer statt. In der Pizzeria Rose wurden wir wieder mit neuen Kreationen von italienischen Köstlichkeiten verwöhnt. Für alle war was leckeres dabei. In fröhlicher, lustiger Runde verbrachten wir sehr kurzweilige Stunden. Jeder der dabei war, freut sich schon auf das nächste Jahr.

#Volleyball #SVL
... mehr...weniger...

13.03.2017

TSV Wasseralfingen - Jungen U15 10:0
Pokal: PSV Heidenheim - Jungen U18 6:1
Pokal: TSV Untergröningen - Jungen U18 3:4
SVL - SC Hermaringen 9:2
SVL - DJK Wasseralfingen 9:2

Erste Mannschaft mit starkem Auftritt, Jugend zahlt Lehrgeld

Die beiden Jugendmannschaften des SVL hatten am Wochenende ein schweres Los. Die U15 mussten beim unbesiegten TSV Wasseralfingen auswärts antreten. Ausser einigen Satzgewinnen war gegen den Tabellenführer auch nichts zu holen. Durch den wiederholten Ausfall eines Spielers mussten die Jungen U18 zu dritt antreten und waren so beim PSV Heidenheim chancenlos. Einzig F. Kramer konnte einen Punktgewinn verbuchen. Besser machten es die Jungs im Pokalviertelfinale. In einem spannenden und umkämpften Spiel siegte die Mannschaft am Ende mit 4:3 und zog ins Halbfinale ein. Es siegten F.Beck, J.Kramer, E.Fahrenbruch sowie das Doppel Beck/Kramer. Ein starkes Wochenende erwischte die erste Mannschaft. Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Hermaringen konnte man gleich zu Beginn zwei Doppel für sich entscheiden. Nach dem Ausgleich zum 2:2 setzte der SVL zu einem furiosen Lauf an und siegte sieben Spiele in Folge. Für Lauchheim siegten Wettemann/Obele, Bommersbach/Biller, Bommersbach, Maier(2), Wettemann, Obele, Abele und Biller. Mit den gewonnen zwei Punkten ist das Thema Klassenerhalt endgültig erledigt. Tags darauf bestätigte man die Leistung beim Tabellenschlusslicht Wasseralfingen. Trotz eines zaghaften Beginns mit zwei Doppelniederlagen, setze sich in den Einzelspielen die individuelle Stärke des SVL durch und alle achte Einzel konnten gewonnen werden. Es siegten Wettemann/Maier, Bommersbach(2), Maier(2), Wettemann, Obele, Abele und Bretz. Durch den erneuten Erfolg rückt man nun bis auf Rang vier der Tabelle vor. Diesen Platz gilt es jetzt bis Saisonende zu halten. Bereits nächste Woche kommt es zum Aufeinandertreffen gegen den Tabellen fünften aus Gerstetten.

#Tischtennis #SVL
... mehr...weniger...

mehr...

No upcoming events

mehr...